07181/ 9232471 info@kleinbrandschutz.de

Rauchwarnmelder

Rauchmelder retten Leben

Die meisten Brandopfer (70 Prozent) verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95 Prozent der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt.

Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

Rund 400 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr, von denen ca. 10% in Baden-Württemberg stattfinden, ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit. Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus.

Rauchmelder retten Leben – der laute Alarm des Rauchmelders (auch Rauchwarnmelder, Brandmelder oder Feuermelder genannt) warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können.

www.rauchmelder-lebensretter.de

Ei_Electronics_Ei605_rauchmelder_rund_02 Ei_Electronics_Ei605_rauchmelder_rund Ei_Electronics_Ei605_rauchmelder_mit_rauch

Video: Alles zur Rauchmelder-Pflicht
www.zvw.de/inhalt.waiblingen-video-alles-zur-rauchmelder-pflicht.b419e803-39bc-47d9-a326-29c154e41cf5.html

Aus der Rems-Murr-Rundschau vom 4. März 2014:
Über Lebensretter an der Zimmerdecke
Rauchmelder sind seit diesem Jahr Pflicht – Kreisbrandmeister Schmidt klärt auf, was es zu beachten gilt (PDF, 300KB)

remsmurr_rundschau_04032014

Gasmelder/ Gaswarner
“Gasexplosion im Einfamilienhaus – mehrere Verletzte…”

Schreckensmeldungen wie diese erreichen uns immer wieder in unregelmäßigen Abständen.
In den meisten Fällen begründet sich so ein Unfall leider immer auf Fahrlässigkeit, Fehlverhalten oder nicht fachmännischen Eingriff in die Gasversorgung. Da die Energieversorger nur bis zum Anschluss am Haus verantwortlich sind, müssen Mieter oder Vermieter im Haus für einen sicheren Betrieb sorgen.

Präventive Maßnahmen, aber auch das richtige Verhalten bei einem Gasaustritt, können solche Schreckensmeldungen wie oben stark reduzieren.
Präventiv kann der Mieter oder Vermieter unterschiedliche Gasmelder bzw., -warner an den richtigen Stellen im Haus anbringen, um bei einem möglichen Gasaustritt gewarnt zu werden.

Kohlenmonoxid-Melder

Kohlenmonoxid (CO) ist ein unsichtbares, geruchloses, geschmackloses und für den Menschen extrem giftiges und tödliches Gas. Es entsteht unter anderem auch durch Haushaltsgeräte welche Erdgas, Flaschengas, Petroleum, Holz, Benzin oder auch Holzkohle verbrennen.

Kohlenmonoxid kann bei defekten Abluft-Anlagen oder defekten Geräten wie zum Beispiel Gasthermen, Durchlauferhitzer, Gasherde oder Heizungsanlagen in den Wohnraum strömen und wird dann schnell zur tödlichen Gefahr. Kohlenmonoxid blockiert die Sauerstoffaufnahme des Hämoglobins im Blut und führt dadurch innerhalb kürzester Zeit zur Bewusstlosigkeit und Atemlähmung und somit in wenigen Minuten zum Tod durch Ersticken!
Bereits geringste Mengen Kohlenmonoxid verursachen Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Übelkeit, Erbrechen oder auch grippeähnliche Symptome.

Die Kohlenmonoxid-Vergiftung ist leider relativ häufig. Sie stellt in Europa die häufigste tödliche endende Vergiftung dar. Alleine für die Bundesrepublik Deutschland werden jährlich 1500 bis 2000 Todesfälle angenommen!

Ein Kohlenmonoxid-Melder warnt bereits, bevor ein kritischer Kohlenmonoxid Wert im Raum erreicht ist mit einem sehr lauten Alarmsignal verbunden mit einer rot blinkenden Warnleuchte. Dadurch haben Sie noch ausreichend Zeit den Raum zu verlassen, zu lüften, und die Feuerwehr zu alarmieren.

Bitte lesen Sie auch:

Rauchwarnmelder-Beraterbroschüre (PDF, ca. 400 KB)

Rauchwarnmelder_Beraterbroschuere-1

Download Rauchwarnmelder_Beraterbroschuere

Flyer Rauchwarnmelder (PDF, ca. 400 KB)

Flyer-Rauchwarnmelder-1

Dowwnload Flyer Rauchwarnmelder

Sie suchen nach Rauchmeldern in der Region Stuttgart oder Baden-Württemberg? Oder benötigen Sie mehr Informationen?